STOCKMEIER URETHANES

Zwei Rekorde auf der Stobitan® SC-Laufbahn bei den „Impossible Games“ im Stadion Bislett aufgestellt


Stockmeier Urethanes freut sich bekannt zu geben, dass bei den „Impossible Games“ im Bislett-Stadion in Oslo, Norwegen, zwei Rekorde auf einem für die Leichtathletik zertifizierten Stobitan® SC-Laufbahnbelag aufgestellt wurden.

Aufgrund des Coronavirus wurde das Treffen der „Oslo Diamond League“ abgesagt und durch die „Impossible Games“ ersetzt, bei denen 50 Athleten in 13 Veranstaltungen antraten.

Der 19-jährige Jakob Ingebrigtsen stellte mit einer Zeit von 4.50.04 Sekunden einen europäischen und norwegischen Rekord im 2000-Meter-Wettkampf auf.

Karsten Warholm (24) schlug den Weltrekord im 300-Meter-Hürdenlauf mit einer Zeit von 33,78 Sekunden auf einem, wie er meinte, gebrochenem Zeh vom Aufwärmen.

Stockmeier Urethanes und seine Mitarbeiter möchten diesen beiden Herren zu ihren wunderbaren Siegen gratulieren.

Christian Martinkat, Vorsitzender des Exekutivausschusses der Stockmeier Urethanes Gruppe und CEO von Stockmeier Urethanes USA, Inc. & Stockmeier Urethanes GmbH & Co.KG:

„Es ist aufregend zu sehen, wie ein konventionell gebautes Struktursprühsystem, wie z.B. Stobitan® SC, als Bahnoberfläche für rekordverdächtige Leistungen dient. Wir sind stolz darauf Qualitätsprodukte anbieten zu können, die für diese Weltklasse-Bahnwettbewerbe verwendet werden.“