STOCKMEIER URETHANES

STOCKMEIER Urethanes USA lädt zum Runden Tisch mit dem US-Kongressabgeordneten David McKinley ein


Am Montag, den 11. April, veranstaltete STOCKMEIER Urethanes USA, Inc. in Zusammenarbeit mit der Regional Economic Development Partnership in Wheeling einen Runden Tisch mit dem US-Kongressabgeordneten David McKinley am STOCKMEIER-Standort Clarksburg.

McKinley kandidiert bei den republikanischen Vorwahlen im neuen 2. Kongressbezirk von West Virginia. In der Diskussion am runden Tisch sprach McKinley über das Infrastrukturpaket des Bundes, Energieunabhängigkeit und den Krieg in der Ukraine.

Die West Virginia Chamber of Commerce PAC und West Virginias for Manufacturing Jobs PAC gaben am Ende der Veranstaltung bekannt, dass sie sich freuen, McKinley für den Kongress zu unterstützen.

Einige der anderen Personen und Organisationen, die mit dem Kongressabgeordneten McKinley anwesend waren, waren:

Melissa Martinkat, Personalleiterin bei STOCKMEIER Urethanes USA

Cherilyn Woodland, Projektingenieurin bei STOCKMEIER Urethanes USA

Rebecca McPhail, Präsidentin des Herstellerverbandes von West Virginia

Brian Dayton, Vizepräsident für Politik und Interessenvertretung bei der Handelskammer von West Virginia

Abgeordneter Ben Queen (R- Harrison)

Abgeordneter Clay Riley (R - Harrison)

Robbie Skinner, Bürgermeister von Buckhannon

Kathy Wagner, Landeskammer Harrison

Kaylin Jorge, Kommunikationsmanagerin für die Handelskammer von West Virginia

Chris Woodland, GAI-Berater

Steptoe und Johnson

Southwestern Energy

Alle Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung der Handelskammer von West Virginia zur Verfügung gestellt.