STOCKMEIER URETHANES

Ranjeet Singh wird zum Managing Director bei STOCKMEIER Urethanes ME LLC befördert


Ranjeet, der im September 2020 als Sales Manager für Sport- und Freizeitböden für den Mittleren Osten, Afrika und Indien begann, wird Geschäftsführer bei STOCKMEIER Urethanes ME LLC.  

Seine Karriere als technischer Installateur von Kunstrasen begann Ranjeet im Jahr 2009 bei GreenFields BV in Indien. Seine Hauptaufgabe bestand in der Installation von Kunstrasenfeldern, zu welchem auch das erste zertifizierte FIFA 2-Sterne-Feld in Indien zählte. Gleichzeitig arbeitete Ranjeet in der Produktion des Unternehmens, was sein Interesse am Bereich Produktion weckte. Im Jahr 2010 zog er in die Vereinigten Arabischen Emirate und arbeitete an einigen prestigeträchtigen Regierungs- und Militärprojekten, bei denen er innerhalb von fünf Monaten mehr als 50.000 Quadratmeter Rasenfläche verlegte. Angesichts der knappen Fristen beschaffte er eigene Einfüllmaschinen und entwickelte sie bei Bedarf mit viel Freude selbst.  

Nach mehreren Jahren als Installateur entschied sich Ranjeet 2013 für einen Quereinstieg, um von einer hauptsächlich technischen Position in eine Position zu wechseln, die zudem Vertrieb und Geschäftsentwicklung umfasst. Er nahm eine Stelle bei TenCate Thiolon Middle East an und leitete dort das allererste Vertriebsportfolio für TigerTurf im Nahen Osten. Durch seine ausgiebige Reisetätigkeit in der MENA-Region erschloss er dort einen neuen Markt für TigerTurf. "Ich habe ein Netzwerk von Grund auf aufgebaut und gemerkt, dass mir die Arbeit mit Menschen genauso viel Spaß macht wie die Arbeit mit meinen Werkzeugen und Traktoren vor Ort! Nach vier Jahren bei TenCate Thiolon Middle East wechselte ich zu Polytan als Sales Manager Middle East und erweiterte meinen Horizont durch den Verkauf von PU-Bodenbelägen und die Entwicklung von Produkten, mit denen ich zuvor noch nie gearbeitet hatte", so Ranjeet.  

Über seine Zeit bei STOCKMEIER Urethanes sagt Ranjeet: "Als ich bei STOCKMEIER Urethanes anfing, war ich sehr beeindruckt von dem Produktportfolio und der Unternehmenskultur. Ich habe erkannt, dass die Vision der Unternehmensführung für ein beschleunigtes Wachstum und ein dynamischer Ansatz für das Management globaler Situationen, uns von anderen Unternehmen unterscheidet. Gleichzeitig haben wir ein gutes Gespür für den Puls der lokalen Bedürfnisse reagieren darauf entsprechend. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir am Anfang einer fantastischen Reise stehen, und ich freue mich darauf, die Vision des Wachstums in der MEASA-Region fortzusetzen."  

Christian Martinkat, Vorsitzender der Geschäftsführung der STOCKMEIER Urethanes Gruppe: "Wir freuen uns und sind zuversichtlich, dass Ranjeet in seiner neuen Position erfolgreich sein wird. In nur zwei kurzen Jahren hat er sich bewährt und ein enormes Wachstum gezeigt. Ranjeet wird die strategische Entwicklung der STOCKMEIER Urethanes Gruppe in den kommenden Monaten und Jahren weiter vorantreiben und damit unser kontinuierliches Wachstum weltweit fortsetzen."