STOCKMEIER URETHANES

STOCKMEIER Urethanes Filter Kleb- und Dichtstoffe sind eine Abwehrlinie gegen COVID-19


Während der Kampf gegen COVID-19 weitergeht, reagiert STOCKMEIER Urethanes in vielen Gebieten schnell, um die Ausbreitung des Virus zu minimieren.

Einige der vorherrschenden Fragen lauten: "Reist das Virus mit dem Flugzeug?“ „Wie lange wird es in der Luft übertragen?“ Und: „Wie kontrolliert man seine Ausbreitung in Einrichtungen wie Krankenhäusern, Flugzeugen und Einkaufszentren?“ Eine wichtige vorbeugende Maßnahme ist das Tragen einer Mund- und Nasenschutz Maske. Eine andere Möglichkeit, die Ausbreitung zu bekämpfen, besteht darin, dafür zu sorgen, dass die zirkulierende Luft sauber und sicher ist. Geschlossene Umgebungen, wie die genannten Einrichtungen, sind auf Umluft angewiesen.

Jüngste Studien haben gezeigt, dass Filter, sogenannte HEPA-Filter, eine Schlüsselkomponente im Kampf um die Schaffung eines sicheren Umfelds sind. HEPA-Filter sind in der Lage Partikel zu filtern, die etwa 0,01 Mikrometer groß sind, wobei zu beachten ist, dass das Coronavirus 0,125 Mikrometer groß ist.

Aber wie passt STOCKMEIER-Urethanes in dieses Abwehrkonzept?

Durch die Verwendung eines hermetischen Dichtungsmaterials, das das HEPA-Filtermedium in seinem Rahmen hält, wodurch sichergestellt wird, dass es keine ungefilterte Umgehung des Luftstroms gibt!

STOCKMEIER Urethanes ist seit über zwei Jahrzehnten führend bei der Herstellung von Filterklebstoffen für Hochtechnologie-Filteranwendungen. Das Unternehmen entwickelte eine Technologie zum Verkleben und Abdichten von Filterprodukten als Kernstück seines industriellen Geschäftsportfolios. Die bewährten Filterkleb- und Dichtstoffe der Marke „Stobicoll® F“ sind zu einem wesentlichen Bestandteil der HEPA-Filterindustrie geworden. Ohne den Filterklebstoff, der nachweislich eine Vielzahl von Substraten wie Kunststoff, Holz, Metall und Filtermedien klebt und abdichtet, gäbe es keinen Filter!


STOCKMEIER Urethanes wurde von einem Kunden für HEPA-Filter dringend gebeten, eine schnelle Lösung zu liefern, da die Nachfrage nach ihren Produkten zur Bekämpfung von COVID-19 gestiegen war. Der Schwerpunkt lag auf der Steigerung ihrer Produktionsleistung unter Verwendung ihrer derzeitigen Produktionsfläche und Ausrüstung. Diese Anfrage nach einem solchen Produkt war erfolgreich, und sie waren in der Lage, eine qualitativ hochwertige Haftung und Abdichtung auf einer Vielzahl von Substraten aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus ermöglicht die kontinuierliche Einhaltung einschlägiger Vorschriften, wie z.B. der Vorschriften für flüchtige organische Verbindungen (VOC), dass die zurückgeführte Luft genauso sauber, wenn nicht sogar sauberer als es die Außenluft ist.

Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Filterindustrie, dem fundierten Wissen und der Erfahrung des technischen Personals von STOCKMEIER Urethanes sowie seinen zahlreichen Laboren und Testgeräten auf der ganzen Welt, lieferte das Unternehmen eine einzigartige Lösung, um dem Kunden eine Produktionssteigerung von ca. 30% zu ermöglichen. Diese Arbeit ermöglichte es dem Kunden, das Produkt an seinem Standort weiter auf die aktuelle und anhaltende Nachfrage zuzuschneiden.

STOCKMEIER Urethanes ist sich der weltweit steigenden Nachfrage nach HEPA-Filtern bewusst und ist in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen zu liefern, um die Kunden bei der Erfüllung ihrer Bedürfnisse zu unterstützen. Sie konzentrieren sich auf die Bereitstellung von Produkten und Rentabilität ohne Kompromisse bei der Qualität, jedes Mal.

Wenden Sie sich noch heute an uns, um mehr über Stobicoll® F, Kleb- und Dichtstoffe, für die Filterindustrie zu erfahren.