Blog
STOCKMEIER URETHANES

Elemente Des Erfolgs


Veröffentlicht 2020-12-09

Die Kollegen der STOCKMEIER Urethanes geben Tag für Tag ihr Bestes, um den hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Produktionsmitarbeiter Arnold Martinkat, Stobicast® Business Manager Armin Kahnert und Key Account Manager Adhesives Frank Steegmanns wissen, worauf es dabei ankommt.

Bei den diesjährigen Bislett Games in Oslo, einem renommierten Leichtathletik-Meeting, sind zwei neue Rekorde auf einer Stobitan®-Laufbahn aufgestellt worden. Meldungen wie diese machen Arnold Martinkat stolz: „Der Einsatz bei namhaften Wettbewerben beweist, dass unsere Produkte qualitativ überzeugen.“ Um das zu gewährleisten, brauche es vor allem ein gewissenhaftes Vorgehen. Das beginne bei der Auswahl der Rohstoffe und umfasse nicht zuletzt auch die regelmäßige Kontrolle der einzelnen Fertigungsschritte. „Die Kunden vertrauen uns, weil sie bei uns keinen Pfusch kaufen“, so der Produktionsmitarbeiter, der seit 1995 bei der STOCKMEIER Urethanes tätig ist.

Eine besonders anspruchsvolle Abnehmersparte sei die Elektroindustrie, wie Stobicast® Business Manager Armin Kahnert verrät. Dass viele Kunden aus dieser Branche seit Jahrzehnten bei der STOCKMEIER Tochtergesellschaft kauften, zeuge von einem großen Vertrauen in deren Qualitätsversprechen. „Das ist dem engagierten Zusammenwirken aller Abteilungen zu verdanken“, betont er. Sein Kollege Frank Steegmanns ist überzeugt, dass die Entscheidungsfreiheit der Mitarbeiter das gute Verhältnis zu den Kunden zusätzlich verstärkt: „Solange wir uns im Rahmen der übergeordneten Unternehmensziele bewegen, können wir individuell und flexibel auf Anfragen reagieren. Das wissen unsere Kunden zu schätzen.“

Es geht um Leidenschaft

Den drei Kollegen liegen das Unternehmen und seine Produkte am Herzen – „ein ganz wichtiger Aspekt“, wie Arnold Martinkat findet. Schließlich wirke sich die innere Einstellung auf die persönliche Leistung und damit auch aufs Unternehmen aus. Wenn sich der Produktionsmitarbeiter in etwa fünf Jahren in den Ruhestand verabschiedet, wird er seinem Nachfolger folgenden Rat mit auf den Weg geben: „Mach deine Arbeit mit Liebe. Es geht um echtes Interesse, um Leidenschaft. Dafür stehen wir bei der STOCKMEIER Urethanes.“

It’s about passion

The three colleagues truly care about the company and its products, which Arnold Martinkat finds to be “a really important aspect”. After all, your internal attitude affects your personal performance and with it, the company’s performance. When the production employee goes into retirement in around five years’ time, he will leave his successor with the following advice: “Conduct your work with love. It’s about real interest, passion. That’s what we at STOCKMEIER Urethanes are all about.”